Unternehmen

HGT Ingenieure im Profil

Die Entwicklung unseres Unternehmens

Aus dem im Jahre 1986 gegründeten Architekturbüro Haas heraus entwickelte sich seit 2013 eine eigenständige Abteilung Gebäudetechnik, die unabhängig und interdisziplinär für kommunale wie gewerbliche und private Bauherren und Architekturbüros tätig ist. Die Abteilung ist seit 2013 stetig gewachsen, weswegen sie seit Juni 2017 als eigenständige Gesellschaft fortgeführt wird.
„Abläufe vereinfachen“ ist unsere Grundphilosophie. Die beste Bestätigung unserer Arbeit sind zufriedene Bauherren, viele von ihnen sind „Wiederholungstäter“.
Mit Sitz in Eibelstadt finden sich Erfahrung, Wissen und persönliches Engagement im Team. Die gemeinsamen Ziele und Blickweisen schaffen die erfolgreiche Bündelung der Kräfte und lassen schwerpunktmäßige Auseinandersetzungen mit Teilbereichen der Architektur zu. So haben uns die Themenbereiche „Reduzierung von Energieverbrauch“ und „Nutzung regenerativer Energien“ besonders nachhaltig beeindruckt und unser Engagement angespornt.
Gleichzeitig ist es uns ein persönliches Bedürfnis unsere Qualität nachhaltig zu steigern und durch die Zertifizierung ISO EN DIN 9001 bestätigen zu lassen. Denn Qualitätssicherung verlangen wir nicht nur von den für uns ausführenden Betrieben, sondern diese Leistung fordern wir auch von uns.
.

Die Wünsche unserer Kunden im Mittelpunkt

Die Wünsche unserer Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Arbeit. Als unabhängiges Ingenieurbüro sind wir nicht an Produktions- oder ausführende Handwerksbetriebe gebunden. Wir planen für Sie, unseren Auftraggeber – und sind nur Ihnen verpflichtet.
.

Fortbildung ist Motivation

Fortbildung ist das A und O. Man lernt sein Leben lang, denn die Zeit steht nicht still. So ist es für uns selbstverständlich, unsere Mitarbeiter und uns ständig fortzubilden. So stellen wir sicher, dass unsere Qualitätsanforderungen  auf allen Ebenen gelebt wird:
– ständige Investition in Hard- und Software und technische Geräte
– Vertiefung der interdisziplinären Zusammenarbeit
– Kundenbetreuung – vor, während und nach der Bauabwicklung
– ständige Kostenkontrolle
– Teamarbeit und regelmäßige Audits (bürointern und extern)

Das führt zu:

– hoch motivierten Mitarbeitern
– zufriedenen Kunden

Die Geschäftsleitung

Stephan Haas
Dipl.-Ing. (FH) 

Architekt und Stadtplaner

•  Jahrgang 1980
•  2000 Abitur, Würzburg Röntgen-Gymnasium
•  Architekturstudium FH Würzburg-Schweinfurt
•  2005 Diplomabschluss
•  Freie Mitarbeit in Büros in München und Würzburg
•  Lehrbeauftragter an der FH Würzburg-Schweinfurt
•  Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
•  Nachweisberechtigter Brandschutzplanung
•  Passivhausplaner, Energie-Effizienz-Experte
•  seit 2008 Partner bei HAAS + HAAS Architekten Ingenieure

•  seit 01.06.2017 geschäftsführender Gesellschafter HGT Ingenieure

Detlef Basler

Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung

  • 1984 Abschluss als Elektroinstallateur
  • 1984 – 1988 Beschäftigung als Elektroinstallateur im Raum Würzburg
  • 1988 – 1994 Auslandserfahrung in London England
  • Arbeiten an allen haustechnischen Anlagen in großen Gebäuden der City
  • 1994 – 1998 Mitarbeiter der Planungsabteilung Stadtwerke Würzburg
  • Mitwirken in der Planung von Gebäuden und Anlagen der STW
  • 1998 – 1999 Ausbildung zum Elektrotechnikermeister
  • 1999 – 2013 Projektleiter im Ing.-Büro Zink GmbH
  • Abwicklung der Elektroplanung von Industriebauten und öffentlichen Gebäuden aller Art in den LP 1 – 9
  • seit Januar 2014 bei den ARCHITEKTEN und INGENIEUREN als Projektleiter der neuen Abteilung Gebäudetechnik
  • seit 01.06.2017 bei den HGT Ingenieuren

 

Team

Detlef Basler

Detlef Basler
Projektleiter Gebäudetechnik

  • 1984 Abschluss als Elektroinstallateur
  • 1984 – 1988 Beschäftigung als Elektroinstallateur im Raum Würzburg
  • 1988 – 1994 Auslandserfahrung in London England
  • Arbeiten an allen haustechnischen Anlagen in großen Gebäuden der City
  • 1994 – 1998 Mitarbeiter der Planungsabteilung Stadtwerke Würzburg
  • Mitwirken in der Planung von Gebäuden und Anlagen der STW
  • 1998 – 1999 Ausbildung zum Elektrotechnikermeister
  • 1999 – 2013 Projektleiter im Ing.-Büro Zink GmbH
  • Abwicklung der Elektroplanung von Industriebauten und öffentlichen Gebäuden aller Art in den LP 1 – 9
  • seit Januar 2014 bei den ARCHITEKTEN und INGENIEUREN als Projektleiter der neuen Abteilung Gebäudetechnik
  • seit 01.06.2017 bei den HGT Ingenieuren, Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung
Christiane Braun

Christiane Braun
Bürokauffrau

Sekretariat

Marcel Ewers

Marcel Ewers
Technischer Systemplaner ELT

Technischer Systemplaner ELT

Andre Hanft

Andre Hanft
staatl. geprüfter Techniker - Elektrotechnik

staatl. geprüfter Techniker – Elektrotechnik

Andrea Schmidt

Andrea Schmidt
Kaufmännische Leitung

seit September bei HGT

Team

Detlef Basler

Detlef Basler
Projektleiter Gebäudetechnik

  • 1984 Abschluss als Elektroinstallateur
  • 1984 – 1988 Beschäftigung als Elektroinstallateur im Raum Würzburg
  • 1988 – 1994 Auslandserfahrung in London England
  • Arbeiten an allen haustechnischen Anlagen in großen Gebäuden der City
  • 1994 – 1998 Mitarbeiter der Planungsabteilung Stadtwerke Würzburg
  • Mitwirken in der Planung von Gebäuden und Anlagen der STW
  • 1998 – 1999 Ausbildung zum Elektrotechnikermeister
  • 1999 – 2013 Projektleiter im Ing.-Büro Zink GmbH
  • Abwicklung der Elektroplanung von Industriebauten und öffentlichen Gebäuden aller Art in den LP 1 – 9
  • seit Januar 2014 bei den ARCHITEKTEN und INGENIEUREN als Projektleiter der neuen Abteilung Gebäudetechnik
  • seit 01.06.2017 bei den HGT Ingenieuren, Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung
Christiane Braun

Christiane Braun
Bürokauffrau

Sekretariat

Marcel Ewers

Marcel Ewers
Technischer Systemplaner ELT

Technischer Systemplaner ELT

Andre Hanft

Andre Hanft
staatl. geprüfter Techniker - Elektrotechnik

staatl. geprüfter Techniker – Elektrotechnik

Andrea Schmidt

Andrea Schmidt
Kaufmännische Leitung

seit September bei HGT

Referenzliste

Randersacker Mehrzweckhalle Sanierung Duschen

FOS Marktheidenfeld Zählerverteilung, PV-Anlage

Eussenheim, Neubau Grundschule Aschfeld

BMA Deutsche Bundesbank Filiale Würzburg

Wertheim Sanierung und Erweiterung KiTa Kembach

Geroldshausen Neubau Kindertagesstätte

Tiefgarage Grombühl, Notbeleuchtung und CO-Warnanlage

KWM: Umbau Station 22 Missioklinik

Leinach: Neubau KiTa

Grundschule Giebelstadt Umbau Heizung Bestand

Klinikum Würzburg Mitte: Umbau Station 22 am Standort Missioklinik

Eibelstadt: Sanierung Heumarkt 14 - Leerstand nutzen - Lebensraum schaffen

Margetshöchheim Brandschutzmaßnahmen Schule

Erweiterung BMA FOS Marktheidenfeld

Deutsche Bundesbank, Sanierung Filiale

Uniklinik: Modernisierung Hörsaal Psychiatrie

Spessarthalle Lohr: Beleuchtungsanlage

Markt Eisenheim: Erweiterung Mainkinderhaus

Gymnasium Marktheidenfeld, Erneuerung Sicherheitsbeleuchtung

Erneuerung Zählerverteilung Schule / Sporthalle Giebelstadt

Kitzingen: Neubau Wohnbebauung Breslauer Straße 2-32 - HLSE

Waldbrunn: Neubau Kindergarten - HLSE

Flockenwerk: Stadthalle und Holzhotel, Ochsenfurt - HLS

Winterhausen: Heizungserneuerung Bürgerhaus

Guttroff, Neubau Technologiezentrum, Würzburg - HLSE

Gut Wöllried, Rottendorf - Festscheune - HLS

Erlabrunn: Bürgerhaus mit Bürgerhof und Kulturscheune - HLSE

Guttroff: Halle Reicholzheim - HLSE

Giebelstadt Erweiterung Grundschule - HLSE

Margetshöchheim: barrierefreies Rathaus - HLSE

Leo-Weismantel-Schule Karlstadt, Umsetzung BS-Konzept - ELT

Kleinrinderfeld, Neubau Medizinische Versorgungszentrum - HLSE

Juliusspital: Sanierung MFH Klinikstrasse 14 Würzburg - HLSE

Sanierung FOS-BOS in Marktheidenfeld - ELT

Landkreis Main-Spessart - Sanierung Landratsamt in Karlstadt - ELT

Weitere Referenzen