Archiv für die ‘Allgemein’ Kategorie

Business Club Partner der Würzburg Baskets

Erstellt am: Samstag, 4. Mai 2024 von HGT-Admin

Die Würzburg Baskets begeistern mit ihrer Leistung. HGT Ingenieure GmbH hat #YesWueCan gesagt, und unterstützt die Baskets für die Playoffs in der easyCredit Basketball Bundesliga.

„Die Würzburg Baskets begeistern mit ihrer großen Strahlkraft nicht nur Würzburg, sondern mittlerweile über die Grenzen der Region hinaus. Mit Einsatz, Teamgeist und Willen wird das Bestmögliche erreicht. Diese Parallelitäten zu unserem Unternehmen haben uns bewogen Teil des Partnerteams der Würzburg Baskets zu werden. Getreu unserem Motto #EinfachMachen erreicht man nur gemeinsam die gesetzten Ziele“, sagt Andre Hanft zum Engagement.

 

Werde Teil unseres aufstrebenden Teams und begeistere dich gemeinsam mit uns an den gemeinsamen Aufgaben.

 

Die Entwicklung unseres Unternehmens

Aus dem im Jahre 1986 gegründeten Architekturbüro Haas heraus entwickelte sich seit 2013 eine eigenständige Abteilung Gebäudetechnik, die unabhängig und interdisziplinär für kommunale wie gewerbliche und private Bauherren und Architekturbüros tätig ist. Die Abteilung ist seit 2013 stetig gewachsen, weswegen sie seit Juni 2017 als eigenständige Gesellschaft fortgeführt wird.
„Abläufe vereinfachen“ ist unsere Grundphilosophie. Die beste Bestätigung unserer Arbeit sind zufriedene Bauherren, viele von ihnen sind „Wiederholungstäter“.
Mit Sitz in Eibelstadt finden sich Erfahrung, Wissen und persönliches Engagement im Team. Die gemeinsamen Ziele und Blickweisen schaffen die erfolgreiche Bündelung der Kräfte und lassen schwerpunktmäßige Auseinandersetzungen mit Teilbereichen der Architektur zu. So haben uns die Themenbereiche „Reduzierung von Energieverbrauch“ und „Nutzung regenerativer Energien“ besonders nachhaltig beeindruckt und unser Engagement angespornt.
Gleichzeitig ist es uns ein persönliches Bedürfnis unsere Qualität nachhaltig zu steigern und durch die Zertifizierung ISO EN DIN 9001 bestätigen zu lassen. Denn Qualitätssicherung verlangen wir nicht nur von den für uns ausführenden Betrieben, sondern diese Leistung fordern wir auch von uns.

Neujahrsgrüße von HGT

Erstellt am: Montag, 1. Januar 2024 von HGT-Admin

„Man muss die Welt begriffen haben, um sie zeichnen zu können“

Kurt Tucholsky

Liebe Bauherren, Geschäfts- und Planungspartner, liebe Freunde,

vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit und das Vertrauen.

Wir wünschen Ihnen einen gesunden und erfolgreichen Start ins Neue Jahr 2024,

und freuen uns auf die gemeinsamen Begegnungen, Bewältigung gemeinsamer Aufgaben, und einfach Spaß und Freude am Leben und Tun.

Danke denen, die uns fordern und fördern.

Mit diesem Neujahrsgruß möchten wir einerseits Ressourcen einsparen für Papier, Druck und Transport, und einen wenn auch kleinen Beitrag zur Entlastung der in der Vorweihnachtszeit beanspruchten Postboten leisten.

Ihr Team HGT

Statt Geschenken unterstützen wir wieder konkret greifbare Projekte:

Unterstützung Jugendlicher in den Kinderfamilienhäusern der Weltweite Kinderhilfe e.V. in Waldbüttelbrunn und Laudenbach

Unterstützung des Schulprojektes der Mbonda Lokito Kongo/Kinshasa Kinderhilfe e.V. um André Mabiala in Kinshasa

Unsere Mitarbeiter erweitern ihr Fachwissen im Bereich Sicherheitstechnik

Erstellt am: Mittwoch, 20. Dezember 2023 von HGT-Admin

Kürzlich haben zwei Mitarbeiter unseres Unternehmens erfolgreich an Schulungen zu Sicherheitsbeleuchtung, Brandschutz in Leitungsanlagen und Überspannungsableitern in sicherheitstechnischen Anlagen teilgenommen. Diese Schulung trägt zur stetigen Verbesserung des Fachwissens und der Fähigkeiten unserer Mitarbeiter bei.

Das Engagement unserer Mitarbeiter für kontinuierliche Weiterbildung spiegelt das Bestreben unseres Unternehmens wider, stets auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik zu bleiben. Obwohl diese Zertifikate nicht als herausragende Errungenschaften hervorstechen mögen, sind sie ein Beweis für den Einsatz unserer Mitarbeiter, ihr Wissen zu erweitern und sicherzustellen, dass sie den aktuellen Best Practices und Standards in der Branche entsprechen.

Die gewonnenen Kenntnisse tragen dazu bei, unser Team in der Lage zu halten, innovative Lösungen anzubieten und die Sicherheitsstandards in allen unseren Projekten kontinuierlich zu verbessern. Wir schätzen das Engagement und die Hingabe unserer Mitarbeiter, sich in diesem wichtigen Bereich fortzubilden, und sind zuversichtlich, dass dies dazu beitragen wird, unseren Kunden weiterhin hochwertige und zuverlässige Sicherheitslösungen anzubieten.

Bürowandertag über die Eibelstadter Flur

Erstellt am: Mittwoch, 12. Juli 2023 von HGT-Admin

Bei angenehmen Temperaturen ging es dieses Jahr rd. 8,5 Km durch die Eibelstadter Flur über Weinberge, dem Teroir f, einem Steinbruch am Zahnholz, Obstland mit historischer Schäferhütte, und den Bachsgraben zur Mainlände zum Heißen Franken in den Biergarten.

„Stillstand ist Rückschritt“ – Fortbildung zum „zertifizierten Fachplaner Elektrotechnik“

Erstellt am: Donnerstag, 18. Mai 2023 von HGT-Admin

„Stillstand ist Rückschritt“ … das dachten sich unsere beiden Mitarbeiter Marcel Ewers und André Hanft vor über 2 Jahren auch, als sie sich an der Elektroplaner-Akademie im Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen (BZH) in Marburg zur Fortbildung zum „zertifizierten Fachplaner Elektrotechnik“ anmeldeten.

Der Begriff „Elektrofachplanung“ ist nicht geschützt. Eine klassische Ausbildung für diesen Bereich gab und gibt es nicht. Qualifizieren konnte man sich entweder als Elektromeister oder Techniker bzw. Ingenieur, allerdings ohne eine Spezialisierung auf den Bereich Elektrofachplanung.

Unsere beiden ehrgeizigen Mitarbeiter fuhren fast jedes zweite Wochenende von Franken nach Hessen; zusammen mit Teilnehmern aus ganz Deutschland. Nachdem die Fortbildung Freitag und Samstag stattfand, wurden sie gerne vom Arbeitgeber für die Freitage freigestellt.

Die 6 Module der berufsbegleitenden Fortbildung sind praxisorientiert und berücksichtigen zeitgemäße Technologien sämtlicher elektrotechnischer Gewerke bis hin zur Sicherheitstechnik und Gebäudeautomation.

Die Module beinhalten neben planerischem Grundwissen sowie Normen- und Vorschriftenkenntnis unter anderem Lerninhalte zur VOB, zu sämtlichen Leistungsphasen der HOAI und zu Elektroplaner-Fachleistungen gemäß DIN 276.

Nun, nach zwei Jahren und 600 Stunden Präsenz-Büffeln in Marburg sowie vielen weiteren Lernstunden zu Hause haben sie ihr Ziel erreicht. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Fortbildung zum „zertifizierten Fachplaner Elektrotechnik“.

Besonders stolz sind wir außerdem, dass wir mit unseren Mitarbeitern den Herren Hanft und Ewers sowie einem anderen Unternehmen die ersten im Raum Würzburg sind, die ihr fundiertes Fachwissen mit dieser Zertifizierung haben bestätigen lassen.

Die beiden freuen sich nun auf neue Herausforderungen und stehen unseren Bauherren weiterhin mit ihrem geballten Know-how sowie der gebotenen Neutralität zur Verfügung.

Selbstverständlich haben wir den erfolgreichen Abschluss zum Anlass genommen, dies gebührend mit dem gesamten Team zu feiern!

Wir möchten uns an dieser Stelle aber auch nochmal ausdrücklich bei unseren beiden Mitarbeitern bedanken für

– den Willen und Ehrgeiz, sich weiterqualifizieren zu wollen

– das zeitliche Engagement neben der beruflichen Arbeitszeit auch in der Freizeit

– für den erfolgreichen Abschluss

Fotos: Andre Hanft, Andrea Schmidt

Neujahrsgrüße von HGT

Erstellt am: Sonntag, 1. Januar 2023 von HGT-Admin

„Es geht nicht nebeneinander, und schon gar nicht gegeneinander, es geht nur miteinander“

Erwin Ringel

 

Liebe Bauherren, Geschäfts- und Planungspartner, liebe Freunde,

vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit und das Vertrauen, auch in schwierigen Zeiten.

Wir wünschen Ihnen einen gesunden und erfolgreichen Start ins Neue Jahr 2023,

und freuen uns auf die gemeinsamen Begegnungen, Bewältigung gemeinsamer Aufgaben,

und einfach Spaß und Freude am Leben.

Danke denen, die uns fordern und fördern.

 

Mit diesem Neujahrsgruß möchten wir einen neuen Weg gehen, einerseits Ressourcen einsparen für Papier, Druck und Transport, und einen wenn auch kleinen Beitrag zur Entlastung der in der Vorweihnachtszeit beanspruchten Postboten leisten.

Ihr Team HGT

 

Statt Geschenken unterstützen wir wieder konkret greifbare Projekte:

Unterstützung Jugendlicher in den Kinderfamilienhäusern der Weltweite Kinderhilfe e.V. in Waldbüttelbrunn und Laudenbach

Unterstützung des Schulprojektes der Mbonda Lokito Kongo/Kinshasa Kinderhilfe e.V. um André Mabiala in Kinshasa

Richtfest „Wohnen am Terrassenpark“ in Würzburg

Erstellt am: Dienstag, 10. Mai 2022 von HGT-Admin

Am 06.05.2022 wurde Richtfest am Terrassenpark im Würzburger Stadtteil Hubland gefeiert.Hier entstehen 108 teils auch geförderte Mietwohnungen.

Drei frühere Mannschaftshäuser werden saniert und um einen Verbindungsneubau ergänzt. Die Fertigstellung des Projektes mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rd. 43 Millionen ist für das 1. Quartal 2023 geplant.

Wir wünschen weiterhin einen unfallfreien Verlauf.

Richtfest Mehrfamilienhaus in Eibelstadt

Erstellt am: Mittwoch, 4. Mai 2022 von HGT-Admin

Am 29.04.2022 wurde das traditionelle Richtfest für ein Mehrfamilienwohnhaus in Eibelstadt gefeiert. Hier entstehen 3 Ferienwohnungen und 3 großzügige Wohnungen mitten in der Altstadt. Lichtdurchflutet, zentral und zeitgemäß präsentieren sich die Grundrisse.

Vielen Dank an die Handwerker und Bauherren für die Wahrung der Tradition und Ausrichtung dieses Festes.

Fahrräder für die Weltweite Kinderhilfe e.V.

Erstellt am: Mittwoch, 4. Mai 2022 von HGT-Admin

Im Dezember 2021 hatten wir darüber informiert, dass unsere Weihnachtsspende in diesem Jahr an die Weltweite Kinderhilfe e.V. geht. Dort wurden dringend Fahrräder und Zubehör benötigt.

Unser Spende wurde zwischenzeitlich zweckentsprechend verwendet und „die Kids sind total happy“ wie uns von dem Verein berichtet wurde.

Damit ist wieder mal das Zitat von Marie Calm bestätigt:

„Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.“

Richtfest Mehrfamilienwohnhhaus in Rottendorf

Erstellt am: Dienstag, 15. März 2022 von HGT-Admin

Am 11.03.2022 wurde das traditionelle Richtfest für ein 7-Familienwohnhaus in Rottendorf gefeiert. Hier entstehen 7 großzügige und familiengerechte Wohnungen im KfW 55 Standard.

Vielen Dank an die Handwerker und Bauherren für die Wahrung der Tradition und Ausrichtung dieses Festes.